Die Anlegeorte an der Küste

Ålesund

 

Ankunft nordgehend 08.45 und 17.45 Uhr im Sommer. Im Winter 12.00 Uhr.
Abfahrt nordgehend 09.30 und 18.45 Uhr im Sommer. Im Winter 15.00 Uhr.
Ankunft südgehend 23.45 Uhr
Abfahrt südgehend 00.45 Uhr
Liegezeit 45 Minuten bzw. 1 Stunde. Im Sommer bietet sich die Möglichkeit eines längeren Stadtausfluges, wenn der Abstecher der Hurtigrute nach Geiranger ausgelassen wird. Im Winter wird Geiranger nicht angelaufen.
Hurtigrutehafen seit ..... 01. Oktober 1898
Koordinaten 62 Grad 28 Minuten nördliche Breite,
6 Grad 11 Minuten östliche Länge.
Fylke Møre og Romsdal, 330 km nördlich von Bergen. 36000 Einwohner (Stand 1993).
Das Zentrum ist  .... Die Hurtigrute liegt direkt im Zentrum.
Verkehrsanbindung Vigra Flughafen.
Die Stadt im WWW x
Sehenswürdigkeiten

Aksla - ein guter Aussichtspunkt über die Stadt, mit 189 Meter. 418 Treppenstufen führen hinauf.

Stadtmuseum, das 

Sunnmøre Museum - 

Altstadt -

Aquarium - Das Aquarium zeigt Seetiere aus dem norwegischen Gewässern.

 

Besonderheiten Die Stadt ist bekannt für ihre Architektur. Sie wurde auf drei Inseln errichtet. Der Sund zwischen den Inseln Nørvøy und Aspøy ist namensgebend für die Stadt.

In der Nacht vom 22. zum 23. Januar 1904 vernichtete ein Feuer 800 Häuser der Stadt. In den folgenden 3 Jahren wurde eine völlig neue Stadt erbaut. Viele halfen dabei, u.a. der deutsche Kaiser Wilhelm der Zweite, der Steine und Beton spendete. Viele Baumeister aus aller Welt fanden sich ein. Heraus gekommen ist ein faszinierendes Stadtbild im Jugendstil.

 

Die Stadt im Bild

aes_gast_ab_lo64_01.jpg (41682 Byte) Der Blick vom Aksla zum Hurtigruteanleger. Am Kai liegt die M/S Lofoten.
© by Andre Breutel
aes_0305_na82_01.jpg (146017 Byte) Der Blick vom Aksla zum Hurtigruteanleger. Am Kai liegt die M/S Narvik.
aes_1293_by_01.jpg (32542 Byte) Der Blick vom Aksla auf die Stadt im Dezember 1993.