Die Anlegeorte an der Küste

Stokmarknes

 

Ankunft nordgehend 00.55 Uhr
Abfahrt nordgehend 01.00 Uhr
Ankunft südgehend 14.15 Uhr
Abfahrt südgehend 15.15 Uhr
Liegezeit 5 Minuten bzw. 1 Stunde. In der Stunde ist der Besuch des Hurtigrutemuseums möglich.
Hurtigrutehafen seit ..... 25. Juni 1922
Koordinaten 68 Grad 34 Minuten nördliche Breite,
14 Grad 54 Minuten östliche Länge.
Fylke Nordland/Vesterålen, Hauptort der Vesteråleninsel Hadseløy, 93 km Südwestlich von Harstad. 3000 Einwohner (Stand 1998).
Anlegeort Der Weg vom Hafen zum Stadtzentrum ist per Fuß möglich und knapp 10 Minuten.
Verkehrsanbindung Zum Flughafen Skagen, mit Bus nach Sortland/Evenes/Narvik.

 

Die Stadt im WWW http://www.visitvesteralen.com

 

Sehenswürdigkeiten Hurtigrutemuseum Stokmarknes - eine Ausstellung zur Geschichte der Hurtigrute, ein Teil dieses Museums ist das alte Hurtigruteschiff M/S Finnmarken. In Vorbereitung ist die Ausstellung zum alten Schiff D/S Finnmarken, das zur Zeit in Teilen am Heck der M/S Finnmarken in einem Container liegt. Das Museum wurde von Königin Sonja eröffnet.

Vesterålen Museum Melbu - ein Regional- und Heimatmuseum für die Insel Hadsel, auf der auch Stokmarknes liegt.

Trollfjord - Bilder dazu gibt es im Hafenmenu von Svolvær.

 

Besonderheiten und Geschichtliches zum Hafen Stokmarknes ist der Gründungsort der Hurtigrute. Die ehemalige Reederei VDS, unter dem Vorsitz von Richard With bekommt vom Staat den Auftrag. Dabei wird der theoretische Plan von August Kriegsmann Gran (von 1891 bis 1895 im Innenministerium, für Schiffsangelegenheiten zuständig), von Richard With in das Praktische umgesetzt.

Der Dampfschiffkai wird nach 1890 errichtet.

1964 wird ein neuer Kai errichtet.

Am 01. Juli 1978 wird die Hadselbrua, die Brücke zwischen der Insel Langøy und der Insel Børøya eröffnet. Damit ist die Verbindung zum Insel Hadseløy ohne Fährverkehr möglich. Die Brücke von Stokmarknes zur Insel Børøya war bereits 1965 eröffnet worden.

1983 erfolgt der Bau eines 100 Meter langen Kais.

1985 erfolgt der Bau des Terminals am Kai.

 

Der Ort und die Region im Bild

skn_1202_hadselfjord_01.jpg (14481 Byte) Impression von einer Fahrt zwischen Stokmarknes und Svolvær, während der Polarnacht Ende Dezember 2002. Der Zeitpunkt hier ist 15.45 Uhr.
bauta_r_with_skn_01.jpg (56360 Byte) Das Denkmal zu Ehren von Richard With im Hafen von Stokmarknes.
skn_mar_hus_040799_01.jpg (52239 Byte) Stokmarknes am 04. Juli 1999. Die Woche der Eröffnung des Museums.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_040799_02.jpg (56604 Byte) Stokmarknes am 04. Juli 1999. Die Woche der Eröffnung des Museums.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_040799_03.jpg (62881 Byte) Stokmarknes am 04. Juli 1999. Die Woche der Eröffnung des Museums.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_040799_04.jpg (51414 Byte) Stokmarknes am 04. Juli 1999. Die Woche der Eröffnung des Museums. Volkstanzgruppe spielen auf.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_040799_05.jpg (65596 Byte) Stokmarknes am 04. Juli 1999. Die Woche der Eröffnung des Museums. Jeder Tag der Woche ist dem Schiff gewidmet, das südgehend im Ort anlegt. Hier ist es die feierlich geschmückte M/S Nordkapp.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_0699_01.jpg (57388 Byte) Das alte Reedereigebäude der VDS und Hurtigrutemuseum im Jahr 1999, wenige Tage vor der Eröffnung des neuen Museums am Hafen des Ortes.
© by Maria Klekottka
skn_0305_vds_01.jpg (160840 Byte) Das alte Reedereigebäude und spätere Hurtigrutemuseum im März 2005.
skn_mar_hus_0699_02.jpg (60829 Byte) Das Plakat verdeutlicht das zukünftige Ensemble aus Museum und dem Schiff.
© by Maria Klekottka
skn_mar_hus_0699_03.jpg (48229 Byte) Das neue Hurtigrutemuseum in Stokmarknes kurz vor der Eröffnung im Juni 1999.
© by Maria Klekottka
skn_sus_2004_01.jpg (56000 Byte) Ein seltenes Bild in Stokmarknes. 3 Hurtigruteschiffe im Sommer 2004 im Hafen. Die M/S Finnmarken im täglichen Liniendienst, die M/S Lofoten in der Sommerpause und die M/S Finnmarken, die heute Teil des Museums ist.
© by Susanne Karnstedt
skn_0305_nk96_01.jpg (117167 Byte) Die M/S Nordkapp verlässt Anfang April 2005 den Hafen von Stokmarknes, südgehend nach Svolvær.
skn_0405_langoysund_01.jpg (94208 Byte) Die M/S Nordkapp verlässt Anfang April 2005 den Hafen von Stokmarknes, südgehend nach Svolvær.
skn_0305_ovds_01.jpg (98884 Byte) Das frühere Reedereigebäude der VDS und heutige der OVDS.