Die Anlegeorte an der Küste

Tromsø

 

Ankunft nordgehend 14.30 Uhr
Abfahrt nordgehend 18.30 Uhr
Ankunft südgehend 23.45 Uhr
Abfahrt südgehend 01.30 Uhr
Liegezeit 4 bzw. 1.45 Stunden. Genügend Zeit zum Erkunden der Stadt, auch bei Nacht.
Hurtigrutehafen seit ..... 03. Juli 1893
Koordinaten 69 Grad 39 Minuten nördliche Breite,
18 Grad 58 Minuten östliche Länge.
Fylke Troms, 1158 km nördlich von Trondheim.
54000 Einwohner (Stand 1993).
Das Zentrum ist  .... Der Weg vom Hafen zum Stadtzentrum ist per Fuß möglich, ungefähr 5 Minuten.
Verkehrsanbindung Flughafen Langnes (4 km) und Busbahnhof direkt gegenüber vom Kai, mit Verbindungen nach Alta, Narvik und Skjervøy sowie der regionale Verkehr.
 
Die Stadt im WWW http://www.destinasjontromso.no/

 

Sehenswürdigkeiten Eismeerkathedrale (Ishavskatedralen) Tromsødalen - Die Kirche soll die nordnorwegische Natur, die Kultur und den Glauben symbolisieren. In der Kathedrale befindet sich eine der größten Glasmalerein von Europa.

Domkirche Tromsø - der nördlichste protestantische Dom der Welt und gleichzeitig eine der größten Holzkirchen von Norwegen, gebaut 1861.

Katholische Kirche Tromsø - die nördlichste katholische Bischofskirche der Welt, gebaut 1861.

Elverhøy Kirche Tromsø - die älteste Kirche der Stadt, gebaut 1803.

Polaria - Wissens- und Erlebniszentrum zum den Polargebieten der Erde und der Barentregion.

Botanischer Garten Tromsø - 1600 Quadratmeter großes Areal zur Flora. Der Garten ist auf dem Universitätsgelände.

Fjellheisen Seilbahn - diese Bahn führt zum wohl besten Aussichtspunkt von Tromsø, zum Hausberg der Stadt, dem Storsteinen mit 421 Meter.

Polarmuseum Tromsø - eine Ausstellung zum Eismeerfang und zu Eismeerexpeditionen. Das Museum befindet sich im Zentrum, zwischen dem Hurtigruteanleger und der Brücke von Tromsø.

Macks Ølbryggeri Tromsø - die nördlichste Brauerei der Welt, gegründet 1877.

Tromsø Museum - eine Natur- und Kulturgeschichtliche Sammlung der Region.

Nordnorwegisches Kunstmuseum Tromsø - eine regionales Museum für Kunst des 19. Jahrhunderts.

Nordlicht Planetarium - 

Verteidigungsmuseum Tromsødalen - eine kriegsgeschichtliche Ausstellung.

Perspektivet Museet Tromsø - eine Sammlung von Häusern aus der Region.

Perspektivet Museet Straumen Gård - ein Küstenhof mit 11 Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert. Das Museum befindet sich in Straumsbukta.

Norwegisches Telemuseum Tromsø - eine historische Sammlung zum Thema.

 

Besonderheiten Der erste Kai der Stadt wird 1827 errichtet.

Ein neuer Dampfschiffkai wird 1900 errichtet.

Die Stadt hat die nördlichste Universität der Welt.

Ab 1972 beginnt der Hafenausbau in Breivika. Ein 480 Meter langer Kai, mit einer Tiefe zw. 7,50 Meter und 11 Meter entsteht.

Rystraumen - der einzige Gezeitenstrom, der direkt auf dem Fahrweg der Hurtigrute liegt. Der Gezeitenstrom hat eine Geschwindigkeit von 6 Knoten bzw. 11 Kilometer in der Stunde. Er liegt an der Südostspitze der Insel Kvaløy und westlich von Jacobnjargga.

  

Die Stadt und die Region im Bild

tos_0803_brua_01.jpg (32535 Byte) Der Blick vom Hurtigruteanleger zur Brücke von Tromsø im August 2003. Die Tage der Mitternachtssonne sind vorbei. Die hellen Nächte werden Tag für Tag kürzer.
tos_0803_sund_01.jpg (23925 Byte) Die Hurtigrute südgehend, mit Kurs auf Tromsø. Bis zum Anlegen vergehen noch rund 20 Minuten. Aufnahme vom August 2003.
tos_1201_r_with_01.jpg (29603 Byte) Das Denkmal für den praktischen Macher der Hurtigrute, für Richard With. Das Denkmal wurde am 18. Juli 1929 eingeweiht (Bild 1).
bauta_r_with_tos_01.jpg (107966 Byte) Das Denkmal für den praktischen Macher der Hurtigrute, für Richard With. Das Denkmal wurde am 18. Juli 1929 eingeweiht (Bild 2).
tos_1201_brua_01.jpg (26335 Byte) Der Blick vom Hurtigruteanleger zum Brücke von Tromsø während der Zeit der Polarnacht. Zeitpunkt der Aufnahme 14.30 Uhr, am 25. Dezember 2001.
tos_1201_by_01.jpg (25839 Byte) Stilistische Aufnahme von den Häusern am Hafen.
tos_1201_by_02.jpg (30592 Byte) Im Zentrum gibt es viele alte Holzhäuser.
tos_1201_ishavet_01.jpg (21685 Byte) Die Eismeerkathedrale in der Seitenansicht.
tos_1201_ishavet_02.jpg (22780 Byte) Die Eismeerkathedrale in der Vorderansicht.
tos_0304_dom_01.jpg (56474 Byte) Die Domkirche in Zentrum der Stadt. Aufnahme Ende März 2004.
tos_0304_dom_03.jpg (73347 Byte) In der Domkirche.
tos_ab_01.jpg (32081 Byte) Der Blick von Storsteinen zum Hurtigruteanleger.
© by Andre Breutel
tos_0305_bru_01.jpg (63450 Byte) Der Blick vom Scheitel der Brücke nach Süden.
tos_0305_bru_03.jpg (73705 Byte) Der Blick vom Scheitel der Brücke nach Norden.
tos_0305_bru_04.jpg (78386 Byte) Die nordgehende Hurtigrute vor der Durchfahrt der Brücke von Tromsø.
tos_0305_lo64_01.jpg (122448 Byte) Die M/S Lofoten unterquert die Brücke von Tromsø nordgehend.