Die Anlegeorte an der Küste

Tørvik

 

Ankunft nordgehend 07.15 Uhr im Sommer. 10.30 Uhr im Winter.
Abfahrt nordgehend 07.30 Uhr im Sommer. 10.45 Uhr im Winter.
Ankunft südgehend 02.00 Uhr
Abfahrt südgehend 02.15 Uhr
Liegezeit 15 Minuten.
Hurtigrutehafen seit ..... August 1971
Koordinaten .. Grad  Minuten nördliche Breite,
.. Grad  Minuten östliche Länge.
Fylke Sogn og Fjordane, .. km nördlich von Bergen.
Das Zentrum ist  .... Die Hurtigrute liegt im Ortszentrum, wobei es mehr um eine kleine Ansammlung von weit verstreuten Häusern handelt.

 

Verkehrsanbindung http://www.moremobil.no/

 

Die Stadt/Region im WWW http://www.heroy.kommune.no/

http://www.insel-runde.de/

 

Sehenswürdigkeiten Insel Runde - Norwegens südlichster Vogelberg. Zur Brutzeit können mehr als 32 Vogelarten beobachtet werden.

 

Besonderheiten x
Die Geschichte des Hafens Ende der 60ziger Jahre wählt die Herøy Kommune, zu der Tørvik gehört, einen Ausschuss zur Planung und des Baus einer Kaianlage. Nach umfassender Standortsuche stehen 3 Objekte zur Auswahl. Die Hansvika (Moltustranda), Strandsida Aust (Eggesbønes, Sildoljefabrikk, Herøyfjorden) und die Tørvika (damals Privatgelände). Die Entscheidung fällt zu Gunsten der Tørvika. Im August 1971 ist der Bau vollendet. Ab der Zeit halten täglich 2 Hurtigruteschiffe in der Kommune. 

 

Der Ort und die Region im Bild

tvk_0305_01.jpg (61438 Byte) Der Leuchtturm Flavær Fyr.
tvk_0305_02.jpg (62916 Byte) Die Inseln Skorpa und Nerlandsøy.
tvk_0305_runde_01.jpg (65571 Byte) Die Insel Runde.