Kapitän Fredrik Ottar Hegge - Eine Biographie


© av boka

Fredrik Ottar Hegge wird 1860 in Ibestad geboren.
1891 bekommt er eine Anstellung bei der VDS. Bei Eröffnung der Hurtigrute am 02. Juli 1893 ist er Steuermann auf der D/S Vesterålen.

Später führt er die D/S Hadsel. Das Schiff macht auch einige Fahrten in der Hurtigrute, wenn die normalen Schiffe zur Inspektion auf Dock sind. Ansonsten ist das Schiff lokal für die VDS unterwegs. Er führt auch kurz die D/S Lofoten. Das Schiff eröffnet 1896 die Touristenverbindung der VDS von Hammerfest nach Svalbard (Advent Bay).

1908 wird er Kapitän auf der D/S Vesterålen und auf der D/S Richard With.

1912 ist er der erste Kapitän auf der D/S Finnmarken. Im Bewusstsein der Reisenden und für das Volk an Land ist das Schiff und dessen Kapitän unzertrennlich. Beide werden im Laufe der Jahre eine Institution an der Küste. Populär und beliebt. Ein Gast schrieb zu seinen Reisen an Bord der D/S Finnmarken. "Ich bin sehr viel unterwegs, zu Land und zu Wasser, aber ein besseres Hotel als die D/S Finnmarken habe ich nie getroffen".
Fredrik Ottar Hegge hat die seltene Fähigkeit eine heimische Atmosphäre an Bord zuschaffen. Er ist nicht nur ein guter Navigator und führt sein Schiff ohne Unglück von Hafen zu Hafen. Er sorgt sich unermütlich um das Wohl seiner Gäste und wird so zum Repräsentant der nordländischen Gastfreundschaft, gutmütig und zurückhaltend bescheiden, stets hilfreich und zuvorkommend.

1916 nimmt er die Stellung als Verkäufer der VDS in Skjervøy an.

1918 wird er wieder Kapitän auf der D/S Finnmarken.

1929 nimmt er Abschied und geht in den Ruhestand.