Die alten Schiffe der Hurtigrute nach 1945

D/S Saltdal

 

 

Reederei, Baujahr, Bauort
 
     Reederei NDS. Gebaut 1884.
In See gesetzt, getauft und ausgeliefert am ...
 
x
Zertifikat für ....
  
x
Kabinen in 1., 2. und 3. Klasse
  
x
Transport von Fracht mittels ....
  
x
Transport von Kfz
  
x
Länge, Breite und andere Maße
  
Tonnage und Geschwindigkeit
   
Tonnage 1945 - 630 Bruttoregistertonnen,
Logbuch Auf der ersten Generalversammlung der Reederei nach dem Krieg wird der Kauf eines neuen Schiffes beschlossen. Ein altes schwedisches Schiff, mit dem Namen "Rhea" wird gekauft und umgebaut. Anschließend der Einsatz in der Verbindung zw. Trondheim und Saltdal, später erweitert nach Hammerfest.

1946 als Reserveschiff für die D/S Skjerstad in der Hurtigrute. Das Schiff liegt im Juli 1946 in der Werkstatt, wegen eines Grundlaufes.

Vom 16. Juli 1948 bis 30. August 1948 erneuter Einsatz in der Hurtigrute. Anschließend unterschiedliche Touren für die NDS.

1950/1951 kommt die M/S Saltdal noch einmal in die Hurtigrute. Das Schiff verkehrt auf dem Seestück zwischen Trondheim und Rognan.

1957 von der Reederei NDS für 315.000 Kronen an ... verkauft.

Im Januar 1976 bei Høvding in Sandnessjøen verschrottet. Das Schiff war zu diesen Zeitpunkt bereits 92 Jahre alt.

   

Bilder

Alle Bilder unterliegen dem Copyright. Das Copyright der Gastbilder verbleibt bei den Autoren.