Die aktuelle Flotte der Hurtigrute

M/S Midnatsol

 

Reederei, Baujahr, Bauort
 
     Reederei TFDS. Fosen Mekaniske Verksted in Rissa/Trondheimfjord und der schwedischen Landskronavarvet A/B in Uddevalla. Kosten rund 750 Millionen Kronen. Baunummer 73.

  

In See gesetzt, getauft und ausgeliefert am ...
 
In See gesetzt am 26. April 2002, 12.00 Uhr. Getauft von Ruth Brandt am 22. März 2003 in Hamburg.
Zertifikat für ....
  
1000 Passagiere bei normaler Küstenfahrt.

 

Kabinen in 1., 2. und 3. Klasse
  
304 Kabinen mit gesamt 650 Betten, davon 17 Suiten und 6 Minisuiten.

 

Transport von Fracht mittels ....
  
Seitlicher Laderampe.

 

Transport von Kfz
  
Das Schiff hat Platz für 45 Kfz.

 

Länge, Breite und andere Maße
  
135,75 Meter x 21,5 Meter x 5,1 Meter Tiefgang

 

Tonnage und Geschwindigkeit
   
Tonnage - 16151 Bruttoregistertonnen, Totgewicht 900 Tonnen,

Hauptmotor - 2 x Dieselmotor Wärtsilä W9L32 mit 4140 KW, 15 Knoten normale Fahrt, 18 Knoten maximale Fahrt,

Hilfsmotoren - 660 Volt = 4860 KW,

Propeller -

Seitenpropeller -

Tankkapazitäten - 300 m3 Öl, 200 m3 Diesel, 381 m3 technisches Frischwasser und 400 m3 Frischwasser.

Kennung - LMDH

 

Besonderheiten
   
Das Design stammt von der Firma Delta Marine (Falkum Hansen Design A/S).

Umrahmtes Tuch auf Deck 8 - Dieses Tuch stammt von einer Reise mit der alten M/S Midnatsol im Juni 1956. Damalige Kosten 5 Kronen. Material reine Seide. Ein Geschenk des Schiffes zur Indienststellung 2003.

 

Stempel
   
x
Logbuch Am 02. Januar 2001 bekommt die Presse, die erste Meldung zum Bau der neuen M/S Midnatsol.

Die norwegische Kriegsmarine hat sich mit 6,5 Millionen Kronen am Bau des neuen Hurtigrutenschiffes M/S Midnatsol beteiligt. Das M/S Midnatsol soll im Ernstfall als Hospitalschiff eingesetzt werden können. Auf Deck 10 befindet sich ein Hubschrauberlandeplatz, auf dem Fahrzeugdeck befindet sich die Stromversorgung für das Hospital, das sich auf der gleichen Ebene befindet. Auf dem Schiff können bis zu 200 Patienten behandelt werden. Das fahrende Hospital ist ausgerüstet mit einer Empfangsabteilung, einer Intensivabteilung und 4 Operationsräumen. Die Kriegsmarine hat derzeit zwei Hurtigrute als Hospitalschiffe und weitere 6 weitere sind als Krankentransportschiffe. Damit dürften alle Schiffe der Hurtigruten seit 1993 im Einsatzfall verplant sein. Es gibt 9 moderne Schiffe in der Flotte. Welsches wird wohl nicht auf der Liste stehen?

Das Schiff schreibt bereits Geschichte, obwohl es noch keine nautische Meile für die Hurtigrute gefahren ist. Am 22. März 2003 wird es in Hamburg von Ruth Brandt getauft. Es ist das zweite Hurtigruteschiff, das außerhalb von Norwegen getauft wird. Zum gleichen Zeitpunkt ist auch die M/S Nordstjernen in Hamburg, als Begleitung.

Am 15. April 2003 findet die erste Rundtour statt.

In der Nacht vom 13. zum 14. Dezember 2003 erleidet das Schiff totalen Stromausfall. 2 Stunden wird bei sehr hoher See des Stadlandet nur mittels Anker in Position gehalten, der zu brechen droht. 150 Meter vom Land und dessen Klippen entfernt. Ein Grundlaufen droht. Die Passagiere müssen in die Rettungsboote. Später wird das Schiff mittels eines Schleppers auf das Meer gezogen.

Die MS Midnatsol auf Besuchsreise in Oslo - Die Sonderfahrt beginnt im Anschluss am Ende einer normalen Rundtour in Bergen. Am 8. Januar verlässt das Schiff Bergen und erreicht am Abend des 09. Januar 2005, 19.00 Uhr Oslo. Für den 15. und 16 Januar ist ein Tag der offenen Tür geplant. Was dazwischen abläuft konnte ich aus den Pressemeldungen nicht heraus lesen. Im Anschluss wird die jährliche Wartung am Schiff auf der Fosen Werft in Rissa, bei Trondheim ausgeführt. Das Schiff ist somit für zwei Rundfahrten nicht im Liniendienst.

M/S Midnatsol und die olympischen Winterspiele - Das Schiff unternimmt eine Kreuzfahrt zum Austragungsland der olympischen Winterspiele in Italien. Folgende Anlauforte liegen auf der Strecke ... für Deutschland ist der 27. Januar interessant.

25. Januar 2006 – Oslo, Abfahrt 1700 Uhr
27. Januar 2006 – Hamburg, Ankunft 0830 Uhr, Abfahrt 2000 Uhr
28. Januar 2006 – Rotterdam, Ankunft 1830 Uhr
29. Januar 2006 – Rotterdam, Abfahrt 1500 Uhr
30. Januar 2006 – Portsmouth, Ankunft 0930 Uhr, Abfahrt 2030 Uhr
31. Januar 2006 – Auf See
01. Februar 2006 – La Rochelle, Ankunft 0930 Uhr, Abfahrt 2030 Uhr
02. Februar 2006 – Bilbao, Ankunft 1030 Uhr, Abfahrt 1800 Uhr
03. Februar 2006 – Auf See
04. Februar 2006 – Lissabon, Ankunft 1600 Uhr
05. Februar 2006 – Lissabon, Abfahrt 1600 Uhr
06. Februar 2006 – Auf See
07. Februar 2006 – Auf See
08. Februar 2006 – Barcelona, Ankunft 0800 Uhr, Abfahrt 1900 Uhr
09. Februar 2006 – Savona (bei Turin), Ankunft 2100 Uhr

Mittelmeerkreuzfahrt 2 der M/S Midnatsol - Vom 27. Februar bis 07. März 2006 befährt das Schiff folgende Stationen, Savona, Neapel, Catania, Valletta, La Goulette, Ayuccio und Nizza.

Mittelmeerkreuzfahrt 3 der M/S Midnatsol - Vom 07. März bis 13. März 2006 befährt das Schiff folgende Stationen, Nizza, Livarna, Partaferraio, Cagliari, Mahan und Barcelona.

Mittelmeerkreuzfahrt 4 der M/S Midnatsol - Vom 13. März bis 20. März 2006 befährt das Schiff folgende Stationen, Barcelona, Palma de Mallorca, Alikante, Malaga, Gibraltar, Traniger und Lissabon.

Vom 09. Januar bis zum 13. Januar 2007 liegt das Schiff im Rahmen der Reisemesse "Reiselivsmessen 2007" in Oslo (Søndre Akershus) und wird als Hotel- und Restaurantschiff genutzt. In der Zeit von 1000 bis 1700 Uhr kann die Midnatsol besichtigt werden.

    

Eigene Bilder

Die folgenden Bilder wurden im März 2005 und Januar 2007 gemacht.

 

ms_ms03_D4_2_01.jpg (71736 Byte) ms_ms03_D4_lugar_01.jpg (53175 Byte)
Deck 4 -
Rezeption.

 

Deck 4 -
Eine der Innenkabinen.
ms_ms03_D5_1_01.jpg (99053 Byte) ms_ms03_D5_1_02.jpg (90793 Byte) ms_ms03_D5_2_01.jpg (98166 Byte) ms_ms03_D5_4_01.jpg (84668 Byte)
Deck 5 -
Im Bereich der Konferenzräume. An den Seiten befinden sich Sitzgelegenheiten.

 

Deck 5 -
Im Bereich der Konferenzräume.

 

Deck 5 -
Die zentralen Sitzgelegenheiten zw. der Cafeteria und dem Rauchersalon.
Deck 5 -
Eine Sitzecke im Rauchersalon.
ms_ms03_D6_2_01.jpg (80160 Byte)
Deck 6 -
Die Halle bzw. das Treppenhaus.

 

 

ms_ms03_D7_2_01.jpg (94003 Byte)
Deck 7 -
Der Blick von Deck 7 zu Deck 4.

 

ms_ms03_D8_1_01.jpg (100861 Byte) ms_ms03_D8_3_01.jpg (96604 Byte) ms_ms03_D8_3_02.jpg (95292 Byte) ms_ms03_D8_3_03.jpg (91271 Byte)
Deck 8 -
Der zentrale Teil im Panoramasalon.
Deck 8 -
Der linke Teil des weitläufigen Raumes der Bar.
Deck 8 -
Der steuerbordseitige Teil der Bar, aus der Sicht vom Stand des Reiseleiters.

 

Deck 8 -
Ein Ausschnitt des bachbordseitigen Teiles der Bar.
ms_ms03_D8_4_01.jpg (89626 Byte) ms_ms03_D8_4_02.jpg (82032 Byte) ms_ms03_D8_4_03.jpg (90110 Byte) ms_ms03_D8_4_04.jpg (400516 Byte)
Deck 8 -

 

Deck 8 - Deck 8 - Deck 8 -
ms_ms03_D8_5_01.jpg (86368 Byte) ms_ms03_D8_5_02.jpg (93564 Byte) ms_ms03_D8_5_03.jpg (92127 Byte) ms_ms03_D8_6_01.jpg (90617 Byte)
Deck 8 -
Der Informationsstand.
Deck 8 -
Der Stand der Reiseleitung.
Deck 8 -
Der Blick zum steuerbordseitigen Teil der Bar.

 

Deck 8 -
Ein Ausschnitt der Bibliothek.
ms_ms03_D8_6_02.jpg (81140 Byte)
Deck 8 -
Ein Ausschnitt der Bibliothek.

 

ms_ms03_D9_1_01.jpg (62763 Byte)
Deck 8 -
Der Panoramasalon.

 

ms_ms03_0107_oslo_01.jpg (66932 Byte) ms_ms03_0107_oslo_02.jpg (62866 Byte) ms_ms03_0107_oslo_03.jpg (81555 Byte) ms_ms03_0107_oslo_04.jpg (66676 Byte)
Das Schiff im Januar 2007 in Oslo.

 

Das Schiff im Januar 2007 in Oslo. Das Schiff im Januar 2007 in Oslo. Das Schiff im Januar 2007 in Oslo.
ms_ms03_bug_01.jpg (54671 Byte) ms_ms03_bug_02.jpg (67427 Byte)

           

Gastbilder

Die folgenden Bilder wurden mir von Andre Breutel (Bild 1 bis 7) und Horst Gassner (Bild 8) zur Verfügung gestellt. Das Copyright verbleibt bei den Bildautoren.

 

ms_ms03_ab_01.jpg (49927 Byte) ms_ms03_ab_02.jpg (47964 Byte) ms_ms03_ab_03.jpg (53850 Byte) ms_ms03_ab_04.jpg (46950 Byte)
Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord.

 

Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord. Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord. Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord.
ms_ms03_ab_05.jpg (44025 Byte) ms_ms03_ab_06.jpg (39846 Byte) ms_ms03_ab_07.jpg (41483 Byte) ms_ms03_hga_01.jpg (104356 Byte)
Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord. Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord. Die M/S Midnatsol auf der Werft in Rissa, am Trondheimfjord. Das Schiff unterhalb der Brücke über dem Raftsund.
© by Horst Gassner

        

Gastbilder 2

Die folgenden Bilder wurden mir von Florian Blumenthal zur Verfügung gestellt. Die Bilder zeigen das Schiff in Hamburg während der Tauftage im März 2003.

 

ms_ms03_0303_flo_hh_01.jpg (68721 Byte) ms_ms03_0303_flo_hh_02.jpg (80007 Byte)  ms_ms03_0303_flo_hh_03.jpg (76510 Byte)